Leistungen

  • Frauenheilkunde

    Frauenheilkunde   

    • Vorsorge-/Krebsfrüherkennungsuntersuchungen
    • Verhütungsberatung
    • Diagnose und Therapie gynäkologischer Erkrankungen
    • Ambulante Operationen in der Schweckendiek Klinik Marburg
    • Stationäre Operationen in der Universitäts-Frauenklinik Marburg
    • Betreuung von Patientinnen mit Brusterkrankungen in Zusammenarbeit mit der Mammadiagnostik-Schwerpunktpraxis Dr. Rode/Jäckel/Hild im selben Haus
    • Onkologische Nachsorge bei Tumorerkrankungen
    • Teilnahme am DMP (Disease-Management-Programm) bei Brustkrebs-Patientinnen

    Individuelle Gesundheitsleistungen

    • Ultraschalluntersuchung des kleinen Beckens (Gebärmutter, Eierstöcke, Blase)
    • Einlage dauerhafter Verhütungsmittel (Spiralen, Hormonspiralen, Verhütungsstäbchen, Kupferketten)
    • Ultraschallkontrolle von Spiralen/Kupferketten auf korrekten Sitz
    • Knochenstrukturmessung (Osteoporosefrüherkennung und Verlaufskontrolle)
    • Ein verbesserter Test zur Krebsfrüherkennung (Thin-prep-Dünnschichtzytologie)
    • HPV-Test zur Erkennung von Virusinfektionen des Muttermundes, die für die Entstehung der Krebsvorstufen verantwortlich sind
    • NMP 22 – ein Test, um bösartige Veränderungen in der Harnblase durch eine Urinprobe zu erkennen
    • Untersuchung auf Blut im Stuhl (Darmkrebsfrüherkennung durch Haemocult Test oder Prevent DCC
    • Mini-Vorsorge-Check durch eine Blutentnahme Test auf Blutzucker (Diabetes), Cholesterin (Stoffwechsel), Harnsäure (Niere), Kreatinin (Niere), Y-GT (Leber)
  • Schwangerschaft

    Schwangerschaft   

    • Beratung und Behandlung von Paaren mit Kinderwunsch
    • Schwangerenbetreuung gemäß der Mutterschaftsrichtlinien
    • Gemeinsame Betreuung von Schwangeren mit dem Geburtshaus Marburg und niedergelassenen Hebammen, wenn gewünscht
    • Diagnose und Therapie von Erkrankungen in der Schwangerschaft
    • Betreuung von Patientinnen mit Gestations-Diabetes in Zusammenarbeit mit dem Internisten und Diabetologen Dr. Brinschwitz im selben Haus
    • Diagnose und Therapie von Erkrankungen im Wochenbett
    • Wochenbett-Abschlussuntersuchungen
    • Verhütungsberatung nach Geburt des Kindes

    Individuelle Gesundheitsleistungen

    • Ersttrimester-Screening/NIPD-Test zur Ermittlung des Risikos einer Fehlbildung oder Chromosomenstörung
    • Eine spezielle Ultraschalluntersuchung (Baby-Fernsehen) zu einem gesonderten Termin
    • 3D/4D-Ultraschall mit Ausdruck des Bildes vom kindlichen Gesicht und/oder bewegten Bildern auf CD
    • Bestimmung Ihrer Immunität gegenüber Toxoplasmose, Hepatitis C, Varizellen (Windpocken), Parvovirus (Ringelröteln), Listerien, Zytomegalievirus (CMV)
    • Anfertigen einer Vaginal-Kultur auf Besiedlung von B-Streptokokken ab 36. SSW zur Vermeidung einer Infektion Ihres Kindes unter der Geburt